Donnerstag, 27. Januar 2011

313162 Strick-Ring "Serenity Loom"

Serenity Loom (auf dem Bild nicht abgebildet Strickhaken und Sticknadel)
Strick ist schick! - Machen Sie gerne Handarbeiten? Stricken Sie gerne? Dann werden Sie den Serenity Loom (313162) lieben. Der Serenity Loom ist geeignet für Alt und Jung, für Anfänger und Experten. Mit diesem Loom können Sie die tollsten Sachen stricken, wie Pullover, Jäckchen, Ponchos, Schals, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Lieferumfang:
1 Serenity Loom
1 Strickhaken
1 Sticknadel
Anwendung:

Grundprinzip Stricken von Schläuchen mit dem Serenity Loom

  1. Neben den Stiften auf dem Ring verfügt jeder Serenity Loom über einen Außenstift. Hieran wird der Anfang vom Faden festgeknotet, sodass er sicher gehalten wird.

  1.  Zum Auffädeln der ersten Maschen führen Sie den Faden immer vom Inneren des Rings nach außen und um den Stift herum entlang. Umwickeln Sie jeden einzelnen Stift und lassen Sie die so entstandenen Garnschlingen auf den Ringboden sacken.

  1. Für die zweite Reihe wickeln Sie das Garn wiederum um alle Stifte, vom ersten bis zum letzten Stift. Nehmen Sie nun mit dem mitgelieferten Strickhaken die untere Schlinge von dem ersten Stift und heben Sie diese über die zweite Schlinge und über den Stift hinweg. Wiederholen Sie diesen Schritt, bis Sie die ganze Reihe gearbeitet haben.

  1. Lösen Sie nun den Außenfaden und ziehen diesen nach innen.

  1.  Schieben Sie wieder die Reihe auf den Ringboden und wiederholen Sie den 3. Schritt, bis Sie die gewünschte Länge erhalten haben. Anschließend werden die Maschen abgekettet.
    
Grundprinzip Stricken von glatten Stücken mit dem Serenity Loom

  1. Neben den Stiften auf dem Ring verfügt jeder Serenity Loom über einen Außenstift. Hieran wird der Anfang vom Faden festgeknotet, sodass er sicher gehalten wird.

  1. Zum Auffädeln der ersten Maschen führen Sie den Faden immer vom Inneren des Rings nach außen entlang. Umwickeln Sie so viele Stifte, wie Sie benötigen, und lassen Sie die so entstandenen Garnschlingen auf den Ringboden sacken.

  1. In der zweiten Reihe wickeln Sie das Garn zurück um die Anzahl Stifte, die Sie für Ihre Breite benötigen. Nehmen Sie nun mit dem mitgelieferten Strickhaken die untere Schlinge von dem zweiten Stift und heben Sie diese über die zweite Schlinge und über den Stift hinweg. Wiederholen Sie diesen Schritt, bis Sie die ganze Reihe gearbeitet haben.

  1. Lösen Sie nun den Außenfaden und ziehen diesen nach innen.

  1. Schieben Sie wieder die Reihe auf den Ringboden und wiederholen Sie den 3. Schritt, bis Sie die gewünschte Länge erhalten haben. Nicht vergessen: Die erste Masche wird nicht gestrickt! Anschließend werden alle Maschen abgekettet.

Abketten der Maschen

Wenn Sie eine Säckchen/Täschchen stricken, nehmen Sie einfach einen doppelten Faden und ziehen diesen durch alle Maschen auf dem Serenity Loom hindurch. Nehmen Sie dann alle Maschen von den Stiften ab und ziehen Sie den Faden an. Alles mit einem festen Knoten zubinden und die Fäden vernähen.

Benötigen Sie ein gerades Ende für einen Schal oder eine Tasche, gehen Sie wie folgt vor: Stricken Sie die letzte Reihe lockerer als die vorherigen. Hierdurch wird das Abketten leichter und wird der Rand nicht zu eng.

Ohne Häkelnadel
In der neuen Reihe lassen Sie die erstfolgende Masche (Masche 1) auf seinem Stift (Stift 1).
Geben Sie die zweite Masche (Masche 2) auf den Stift 1.
Ziehen Sie nun Masche 1 über Masche 2 von dem Stift ab.
Geben Sie dann die Masche 2 wieder zurück auf Stift 2.

Gehen Sie weiter so vor, also Masche 3 auf Stift 2, abketten und Masche 3 zurück auf Stift 3 geben usw.. Am Ende der Reihe schneiden Sie die Wolle ab und ziehen den Faden durch die letzte Masche. Wenn Sie einen Schlauch gestrickt haben, nähen Sie den Faden gleich an der ersten Masche fest, um den Ring zu schließen.

Mit Häkelnadel
Nehmen Sie die erste und zweite Masche auf die Häkelnadel und ziehen Sie die zweite Masche durch die Erste. Gehen Sie so weiter vor: Nehmen Sie die dritte Masche auf und ziehen diese durch die Zweite usw.. Am Ende der Reihe schneiden Sie die Wolle ab und ziehen den Faden durch die letzte Masche.


Tipps

In die Stifte ist eine Führungsschiene gearbeitet, dies hilft Ihnen, den Strickhaken unter die Wolle zu führen.

Verwenden Sie kein allzu dünnes Garn oder Wolle, es sollte mindestens für Nadelstärken 4 geeignet sein. Sie können auch mit zwei Fäden gleichzeitig arbeiten, z. B. in zwei Farbtönen.

Wenn Sie mit mehreren Farben Wolle arbeiten oder ein weiteres Knäuel verstricken möchten, knoten Sie beide Enden aneinander. Achten Sie darauf, dass der Knoten auf der Innenseite des Gestrickten liegt. Vernähen Sie beim Fertigstellen beide Enden der Wolle ebenfalls auf der Innenseite.

Mit dem Serenity Loom können Sie auf einfache, schnelle Weise große Strickwaren herstellen. Sie erhalten ein wunderbar gleichmäßiges Strickmuster.

Überspringen Sie Maschen und kreieren Sie raffinierte Muster.

Verwendungsmöglichkeiten:

Der Serenity Loom eignet sich hervorragend zur Herstellung von:

  • Pullovern,
  • Ponchos,
  • Schals,
  • Jäckchen
  • Decken,
  • Taschen,
  • und vielem mehr.
Beispiele:

Strickschal
Bolero-Jäckchen (Musteranleitung)
Strickkleid

Kommentare:

  1. hallo siri,
    der strickring ist wirklich toll. nur habe ich ein problem mit den seiten die sich leider rollen.gibt es eine möglichkeit das zu verhindern?
    ich würde gerne ein grösseres teil stricken weil wirklich eine masche wie die andere erscheint und ein tolles gleichmäßiges strickbild ergibt.
    ich würde mich über eine lösung meines problems freuen.
    herzl.g. vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Siri,

    ist ja ein geniales Teil. Kann man super Sachen mit machen. Fand u. a. den Frosch den Du mit dem Strickring gemacht hast total toll. Wäre es möglich, da für mal eine Anleitung hier einzustellen? Viele Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  3. @Vanessa: Eine Möglichkeit ist die Ränder mit einem elastischen Gummizug zuversehen bzw. einen elastischen Faden einzunähen oder Du kannst ein Bündchen stricken, dass mag ich sehr gerne, hier ein Video dazu: http://siris-bastelwelt.blogspot.com/2011/02/knitting-loom-strickring-stricken-eines.html

    Hat Dir das weitergeholfen?

    Viele liebe Grüße. Siri

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Siri, ich habe mir gerade den knitting loom bestellt - du bist schuld ;-) Ich finde Deine Videoanleitungen so klasse, das ist total informativ und die Qualität ist super - und so verständlich. Vielen lieben Dank dafür! Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sabine,

    das freut mich riesig und ich hoffe, du hast ganz viel Spaß damit!

    Viele Grüße Siri

    AntwortenLöschen
  6. hallo Siri! Der ist wirklich toll! aber ich kann ihm nirgendwo finden/kaufen :(

    AntwortenLöschen
  7. Leider ist der Serenity Loom bei HSE komplett ausverkauft. Tut mir leid!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Siri,

    ich möchte mir gerne einen Rundschal stricken. Habe dafür den großen Ring verwendet mit sehr dicker Wolle. Ich habe angefangen, allerdings gefällt mir das Ergebnis nicht so gut. Das Muster, welches herauskommt ist mir viel zu dick. Ich habe gelesen, dass es auch ein sog. Perlmuster gibt.
    Hast du dafür eine Anleitung?
    Vielen Dank

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    leider habe ich keine Anleitung für ein Perlmuster mit dem Strickring. Vielleicht lässt sich etwas bei Google finden.

    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

    Siri

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Siri,

    ich such wie eine verrückte nach dem "Serenity Loom" und find leider nichts. Kannst du mir sagen wo und ob es den evtl. bei HSE 24 wieder gibt.

    Ganz liebe Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathrin,

      leider ist der Serenity Loom für dieses Jahr bei HSE24 nicht geplant. Leider kann ich dir auch nur den Tipp geben, nach Serenity oder Infinity Loom zu googeln, in der Hoffnung, dass du fündig wirst.
      Sorry, dass ich nicht mehr sagen kann.
      Viel Erfolg bei der Suche und viele liebe Grüße
      Siri

      Löschen
  11. Hallo Siri,
    ich habe mir den Serenity Loom gerade in England bestellt. Ich würde so gerne einen Pullover damit stricken. Leider finde ich dafür keine Anleitung. Hast du eventuell eine?
    Im Internet habe ich gesehen, dass manche sich die Stifte am SL farbig markiert haben. Kannst du mir sagen, warm?
    Vielen Dank!
    Viele Grüße Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne,
      leider habe ich keine Anleitung für einen Pullover, da ich, wenn ich stricke, immer frei Schnauze stricke ;). Es gibt bei Amazon leider auch nur englischsprachige Bücher in denen es Anleitungen gibt. Schau doch mal bei Amazon nach Knitting Loom.
      Eventuell sind Stifte auf dem Serenity Loom farbig markiert, damit man weiß, welches das Anfangsköpfchen ist, und man somit weiß, wann die Runde zu Ende ist bzw. vielleicht sind auch Köpfchen markiert, damit Muster gestrickt werden können.

      Viele liebe Grüße Siri

      Löschen
  12. Hallo liebe Siri,
    nachdem ich ja voll Spass an dem Knitting Loom hab und meine ganze Familie jetzt diesen Winter voll versorgt ist ;) hab ich wie eine wilde nach dem Serenity Loom gesucht haben. Hab dir ja damals auch geschieben ob Ihr den bei HSE 24 nochmal rein bekommt. Ich bin entlich fündig geworden!!!! Bei Ebay kann man ihn jetzt auch kaufen.
    Vielen dank für die super Anleitungen. Bitte mach weiter so.

    Ganz liebe grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  13. guten abend siri.ich habe mal eine frage.wissen sie schon ob und wann ihr bei hse24 wieder serenity looms im angebot bekommt?ich suche immer noch ganz verzweifelt zu einer gelegenheit ein serenity loom zu bestellen und zu kaufen.gruß Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Marlies,
      leider ist der Serenity Loom momentan nicht bei HSE24 geplant. Falls er wieder geplant ist veröffentliche ich das hier auf meinem Blog.
      Es tut mir leid, dass ich dir nicht weiterhelfen konnte.
      Liebe Grüße Siri

      Löschen
  14. Weiss jemand zufällig ob es egal ist welchen serenity loom man nimmt?? Habe gesehen, dass es 2 sorten gibt, die ein wenig voneinander abweichen. Danke schon mal . Habe jetzt ganz viele Mützen gestrickt. Möchte neue herausforderung. Ganz liebe grüße an alle strickringinfizierten. Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carola,
      was hast du denn noch für einen Serenity Loom gesehen? Prinzipiell denke ich, dass am Ende das gleiche dabei herauskommt ;)
      Viele Grüße Siri

      Löschen
  15. Hallo Siri, würde gern so ein jäckchen stricken. leider verstehe ich in der anleitung nicht, wie ich zu den ärmeln komme. ih habe das gerade stück vor mir und dann?
    Beste Grüße Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lara,
      für das Bolero-Jäckchen wird nur ein gerades Stück gestrickt, dann abgekettet und dann wird das gerade Stück in der Mitte gefaltet und links und rechts zusammengenäht, aber nicht komplett, so dass ein Loch entsteht, das den Ärmel ergibt. Weißt du wie ich meine?
      Viele Grüße Siri

      Löschen
    2. Hallo Siri, danke für die Erklärung! :-) So richtig hab ich´s noch nicht verstanden....stehe da irgendwie auf dem Schlauch.
      Aber ich habe gleich noch ein anderes Problem: oben in der allgemeinen Anleitung zum geraden Stück mit dem S.-Loom schreibst Du, dass die erste Masche der neuen Reihe nicht gestrickt wird. Habe mir deshalb noch einmal das Video zum geraden Stück mit dem einfachen Knitting Loom angesehen. Da strickst Du die erste Masche doch auch normal? Wenn ich diese pro neuer Reihe weglasse, bekomme ich dann nicht ein Trapez am Ende? :-/ LG Lara

      Löschen
    3. Hallo Lara,
      da hat sich wohl der Fehlerteufel bei mir eingeschlichen, natürlich muss jede Masche gestrickt werden! Ich habe es gleich korrigiert.
      Kuck doch nochmal zur Anleitung von meinem Bolero-Jäckchen, habe noch ein paar Handskizzen dazu, wie ich das mit dem Falten und Vernähen meine: http://siris-bastelwelt.blogspot.de/2011/02/musteranleitung-fur-ein-bolero-jackchen.html
      Hoffe du weißt jetzt was ich meine.
      Liebe Grüße Siri

      Löschen
  16. Hallo,
    bei Amazon werden zwei verschiedene Modelle angeboten. Hatte zuerst den vom Bufanda Store bestellt. Leider hat dieser mich nicht überzeugt. Die Zapfen und deren Köpfchen waren eckig, wodurch Wolle bzw. Garn schlecht drüber rutschen. Zudem war zwischen den Zapfen jeweils Platz für einen zusätzlichen Zapfen (sind in einer Extratüte dabei) für ein engeres Maschenbild. Allerdings dürften sich die dadurch verbliebenen Zwischenräume nur für sehr dünne Wolle eignen. Hat mich also nicht überzeugt, Modell wieder zurückgeschickt. Rückgabe und Gutschrift sehr fix und problemlos. Habe dann das zweite Modell von The Quilted Bear bestellt und probiere es gerade aus. Auf den ersten Blick: stabiler Eindruck, Zapfen+ Köpfchen rund, allerdings auch hier einige Zapfen sind so locker, dass sie beim Stricken mit heraus gezogen werden. Werde die wohl mit Sekundenkleber festmachen.
    LG Lara

    AntwortenLöschen