Sonntag, 22. März 2015

Mal nichts gebasteltes, trotzdem selbstgemacht - köstliche MACARONS!

Hallo Ihr Lieben,

gestern habe ich mit einer Freundin einen fantastischen Macarons-Backkurs in Wöllsteins Desserthaus in München gemacht. Wir haben acht Sorten mit vier verschiedenen Füllungen (Buttercreme mit Knusper-Praliné, Schokoladenganache, Passionsfrucht- und Himbeerfüllung) gemacht. Ein Macaron leckerer als der andere. Wir hatten unglaublich viel Spaß, haben viel gelernt und noch mehr genascht. Ich hoffe, ich bekomme das zuhause auch so gut hin :). Hier ein paar Eindrücke:
Manu und ich, jetzt gehts los!

Eischnee wird geschlagen. Bei Macarons müssen alle Zutaten exakt abgemessen werden und die Arbeitsschritte genau befolgt werden. 

Passionsfrucht- und Himbeerfüllung - yummy :)

Ab in die Spritzbeutel und bereit zum Füllen der Macarons.

Je bunter, je schöner, hier liegen die Macarons zum Abkühlen und warten auf die Füllung.

Edle Vanille-Macarons.

Ich finde, die sehen aus wie Schlümpfe :D, gefüllt mit Buttercreme-Praline-Füllung.

Mit Goldblättchen verziert... 

... mit Goldpuder bestäubt... 
... oder mit Himbeerpulver verziert.

Zuckersüß,...

... köstlich...

... und einfach zum Anbeißen! 

Mein Päckchen für Zuhause - LECKER!!!


Kommentare:

  1. oh da möchte man doch direkt mal zugreifen-lecker-
    LG Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi Helga, so geht's mir auch jedes mal, wenn ich die Bilder wieder sehe! Ich muss dringend neue machen :)

      Löschen