Dienstag, 29. Mai 2012

Stempeleien und Farbexperimente

Hallo Ihr Lieben,

ich hab am Wochenende wild herumgestempelt und einige Farbexperimente gemacht. Vielleicht gefällt euch ja das ein oder andere. Viel Spaß beim Anschauen.

P. S. Es sind auch ein paar ältere Werke mitdabei, die ich endlich mal fotografiert habe ;o)

Chaos-Siri am Werk... so seh ich aus, wenn ich im Wohnzimmer stemple... chaotisch :D

Endlich, endlich habe ich meine neuen Werkzeugstempel montiert und ausprobiert. Ich finde die Stempel einfach nur genial!
Hier noch eine weiter Variante mit den Werkzeugen und meinen Farbexperimenten (Alcohol Inks und Chromoluxpapier)
Noch eine Serie mit tollen Stempelgummis, die ich eeeeeendlich montiert habe.
Mein absoluter Lieblingsstempel, in verschiedenen Varianten ;o) (Die Farbflecken sind auf normalem, matten Stempelpapier mit Distress Re-Inkern und Mini Mistern gemacht.)
Die Farbflecken dieser Variante sind Distress Re-Inker pur.
Und weiter geht's mit meinem Lieblingsstempel und noch einem ähnlichen Stempel, dieses Mal wieder mit Alcohol Inks und Chromoluxpapier kombiniert....
... Schmetterlinge passen auch dazu.

Hintergrundpapiervarianten...


Endlich hatte ich auch mal Zeit für diese genialen 50er Jahre Stempel :o)
Und diese graphische Dame hat es mir auch angetan!
Jugendstil...
...-hintergrund.
Und hier noch ein paar ältere Stempeleien...
 

Stempel kombiniert mit einem Martha Stewart Stanzer.
Hier ein Heißluftballonstempelmotiv in verschiedenen Variationen.

Der Eiffelturm.
Riesenräder.
Und noch ein paar Tags.




Und ein paar niedliche, kolorierte Motive ♥
 

Kommentare:

  1. Super tolle Sachen Siri. Die Sachen mit den Farbflecken finde ich genial. Wie machst du das?
    Lg
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doris,

      die Farbflecken mach ich auf normalem Papier mit den Distress Re-Inkern und auf dem Chromoluxpapier (wie Fotopapier) mit den Distess Alcohol Inks.

      Ich träufle mehr oder weniger Farbe auf das Papier und verpuste die dann mit einem Strohhalm, bei den Distress Re-Inkern kann man auch noch mit Mini Mistern arbeiten, kleine Zerstäuber die man mit Wasser pur oder mit Wasser + Distress Re-Inker füllen und versprühen kann.

      Hilft dir das weiter?

      Viele Grüße Siri

      Löschen
  2. Huhu Siri,
    ich find deinen Post klasse!!! Hihi so schaut es bei mir auch aus, wenn ich werkel ;) Und du warst echt so fleißig- viele tolle Werke.... meine Favoriten sind jedoch die niedlich Motive ;)
    Wünsch dir nen schönen Abend
    lg Line

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass dir die Sachen gefallen, liebe Line :)

      Löschen
  3. Die Idee, die Stempel mit dem ausgestanzten Lesezeichen zu kombinieren, finde ich genial. Und am meisten gefallen mir die Werkzeuge ...wußte gar nicht, dass es sowas als STempel gibt. Gerade wenn man was für einen Mann bastelt .... kannst Du nicht mal so was mit auf Sendung bei HSE nehmen???? Da würde ich sofort zuschlagen!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Grazyna,

      schön, dass dir die Sachen gefallen :). Jaaa, die Werkzeuge fand ich auch klasse, waren nicht ganz billig, aber dafür richtig toll! Ich schau daheim mal nach, von welchem Hersteller die WErkzeuge sind!
      Mal sehen, ob sich so Werkzeuge für HSE auch umsetzen lassen!

      Viele liebe Grüße Siri

      Löschen
    2. Grazyna, die Werkzeugstempel habe ich von: http://www.de-stempelwinkel.nl ;)

      Löschen
  4. Hallo Liebe Siri.

    deine Erklärung hat mir sehr geholfen, will es heute Abend gleich ausprobieren.
    Danke

    LG
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doris,

      ich bin schon soooo auf deine Ergebnisse gespannt :o)! Hat alles geklappt?

      Viele Grüße Siri

      Löschen
  5. Liebe Siri

    Auch mich gefallen deine arbeit seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr gut. Du bist genau so wie Tim Holtz......

    Liebe GruBe

    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooh Petra,
      du bist aber lieb. Vielen Dank! :o) Wie geht's dir denn?
      Ganz liebe Grüße Siri

      Löschen
  6. hi siri, so sah es bei mir früher auch aus. jetzt habe ich ein eigenes bastelzimmer und kann die tür zu machen. nd das ist auch gut so. du hast mal wieder schöne sachen gestempelt und ausschneiden lassen mit der cricut. einfach schön. wünsche dir auch weiterhin viele gute neue ideen. gruß edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Edith,
      hihi, bei mir sieht's im Büro immer so aus, aber daheim haben wir leider kein übriges Zimmer, in dem ich meine Bastelsachen verstauen könnte. Aber so geht's auch und meistens bastel ich ja eh im Büro ;)
      Es freut mich, dass dir mein Sachen gefallen :).
      Vielen Dank und ganz liebe Grüße Siri

      Löschen