Donnerstag, 6. Mai 2010

303833 Randschablonen

Verschönern Sie doch einmal Ihre Grußkarten mit den schönsten Blumenranken und lassen Sie sie in einem neuen Glanz erblühen. Mit dem Kauf dieses Sets erhalten Sie 8 wunderschöne, filigranen Schablonen mit denen Sie nach Belieben Ihre selbst gestalteten Kreationen verzieren können. Sie haben jetzt eine große Auswahl an zierlichen, ornamentalen, aber auch verspielten Blumen zur Verfügung.

Im Set 303833 Randschablonen sind folgende Artikel enthalten:

8 Florale Prägeschablonen


Die Schablonen eignen sich sowohl um Ränder zu gestalten, als auch um ganze Hintergründe zu kreieren.

Prägen
Nehmen Sie die Schablone Ihrer Wahl und kleben Sie diese mit ablösbaren Klebestreifen auf die Vorderseite der Karte oder des Stücks Papier.


Schalten Sie den Lichtkasten ein und legen Sie das Papier mit der Schablone umgedreht auf den Lichtkasten. Nehmen Sie den Prägestift und fahren Sie mit der größeren Kugel die Konturen der erleuchteten Teile nach.


Es ist nicht notwendig, die gesamte Fläche auszuarbeiten. Nun können Sie das Muster nochmals mit der kleineren Kugel nacharbeiten, so kommt das Relief noch stärker hervor.


Wenn Sie möchten, schneiden Sie mit einem scharfen Messer die Zwischenstücke aus. Kleben Sie alles mithilfe von doppelseitigem Klebeband oder Kleber auf die Karte. Sollten Sie auf der Karte direkt gearbeitet haben und möchten nicht, dass die bearbeitete Innenseite sichtbar ist, dann kleben Sie einfach auf die Innenseite ein Stück Papier.

TIPPS
Um das Prägen zu vereinfachen, reiben Sie mit einem Teelicht oder Stück Seife auf der Rückseite des Papiers. Hierdurch gleitet der Stift noch einfacher über das Papier. Um eine schöne, tiefe Prägung zu erhalten, verwenden Sie mindestens 200 gr. schweres Papier.

Die Prägung können Sie mithilfe von Stempelkissenfarbe oder Kreide, den sogenannten Chalks, noch mehr zur Geltung bringen.


Nach dem Prägen drehen Sie die Karte um und lassen Sie die Schablone darauf liegen. Färben Sie nun das gesamte oder auch nur Teile des Musters ein.


Sollten Sie Chalks verwenden, können Sie diese mit einer feinen Besprühung von Haarspray fixieren.

Wenn Sie mögen können Sie die Schablonen auch untereinander kombinieren, indem Sie nacheinander unterschiedliche Elemente einzelner Schablonen prägen. Aber nicht nur dass ist möglich, Sie können auch komplette Hintergründe prägen, indem Sie ein oder mehrere Elemente mehrfach auf z. B. einen Bogen Papier prägen.


Verwendungsmöglichkeiten
Mit den Prägeschablonen können Sie eine Vielzahl an unterschiedlichen Kreationen fertigen. Die Kombinationsmöglichkeiten sind unendlich – lassen Sie sich durch die Schablonen inspirieren und wechseln Sie die Motive auch einmal unter einander aus oder prägen Sie nur einen Teil des Musters.

Beispiele:













Außerdem können Sie die Schablonen auch kreativ zum Erstellen von Scrapbook Seiten, für Tischdekoration (Menukarten, Tischkärtchen usw.), Geschenkanhängern oder –verpackungen einsetzen.


Kommentare:

  1. Hallo!
    Ich schaue immer wieder gerne auf deinem Blog vorbei. Finde die ganzen Sachen einfach traumhaft und total inspirierend.
    Ganz große Klasse.
    GLG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. liebe Siri,wie gut daß es diese Beispiele hier gibt,ich hab die Präsentation im Fernsehen leider verpaßt,so kann ich mir einen Eindruck verschaffen. Sie machen aber echt schöne Sachen,danke für die Anregungen!
    Erni/Tinachan

    AntwortenLöschen
  3. @claudia:
    Vielen lieben Dank für Deine Zeilen, habe mich riesig gefreut! :) Was bastelst Du denn so?
    Viele liebe Grüße Siri

    AntwortenLöschen
  4. @ Erni/Tinachan:
    Schön, dass Du hier Anregungen gefunden hast, falls Du Mal wieder eine Sendung verpasst, kannst Du auf der HSE24.de Internetseite bei den jeweiligen präsentierten Produkten, meist auch das Video der Präsentation sehen, also z. B. das oben gezeigte Randschablonen Set bei HSE z. B. Artikelnummer 303833 eingeben und dann ist unter dem Produktbild ein kleines Bild mit einer Kamera, da drauf klicken und dann kommt man zur Präsentation. Versuch's doch mal aus, wenn Du magst.
    Viele liebe Grüße
    Siri

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    bin vollkommen neu beim Kartenbasteln und finde Deine Anregungen einfach spitze.
    Die ersten einfachen Karten habe ich fertiggestellt:
    www.kartenbasteln.de.tl
    Muss aber noch viel üben....

    AntwortenLöschen
  6. @britta: freut mich, dass dir die anregungen gefallen :) gerne schau ich mir deine karten an, ich bin schon sehr gespannt.
    man lernt nie aus, oder?! ;)

    AntwortenLöschen